Von der Traube zum Weißwein, Teil 10

Montag, 26. Februar 2007 | Autor:

Fast alle Weine sind Cuvées

Eigentlich müßte man ja von Verschnitten schreiben, wenn es um Mischungen verschiedener Weine geht. Aber weil das Wort „Verschnitt“ für die meisten Konsumenten einen negativen Beigeschmack hat, sind die Winzer in Österreich in den 80er-Jahren auf die unverdächtige, weil unverstandene französische Übersetzung gekommen.

Dabei hat das Verschneiden von Weinen grundsätzlich nichts mit deren Qualitätsniveau zu tun. Schließlich sind fast alle Weine in allen Qualitätsebenen Verschnitte. Denn auch wenn mit dem Begriff vor allem Sorten- oder Jahrgangsmischungen assoziiert werden, ist bereits das Vermischen von zwei nahezu identen Weinen aus der gleichen Sorte, dem gleichen Jahrgang und einer vergleichbaren Qualität ein Verschnitt. weiter…

Thema: Von Traube zu Weißwein | 2 Kommentare

Nur ein Witz?!

Samstag, 24. Februar 2007 | Autor:

Ein schwerhöriger burgenländischer Investitionswinzer gewinnt den Dreifach-Jackpot. Fragt ihn sein Nachbar:

„Und was machst du jetzt mit dem ganzen Geld?“

Darauf er: „Schulden zahlen.“

Und der Nachbar: „Und mit dem restlichen?“

Sagt der Schwerhörige: Die sollen warten!“

Thema: Kunterbunte Weinwelt | Beitrag kommentieren

Der Kunde ist König (Teil 2)

Freitag, 23. Februar 2007 | Autor:

Gelegentlich kommt es im Umgang mit Kunden und Interessenten zu unerfreulichen Situationen. Wenn (ein) König Kunde meint, von oben herab agieren zu müssen, fragt man sich als Winzer manchmal, ob man sich wirklich alles bieten lassen muß. Und wo bei manchen Leuten Höflichkeit, gute Manieren und Respekt geblieben sind.

Gottseidank sind solche Erlebnisse bei weitem die Ausnahme. Deshalb ist es leichter über sie zu berichten als über die vielen angenehmen Gespräche, die wir mit unseren Kunden schon führen durften. weiter…

Thema: Verkauf und Marketing | Ein Kommentar

Mut zum Schrauber

Mittwoch, 21. Februar 2007 | Autor:

In den letzten Tagen haben sich zwei Ereignisse zugetragen, die zwar bei weitem nicht weltbewegend aber doch dazu geeignet sind, mich in meiner Zielsetzung bestärken, mittelfristig komplett auf Schraubverschlüsse umzustellen. weiter…

Thema: Im Glas und drumherum | 3 Kommentare

Der Stein der Weisen?

Samstag, 17. Februar 2007 | Autor:

Seit mehr als einem halben Jahr wird in den verschiedenen Gremien der EU an einer Reform der Weinmarktordnung getüftelt. Nach einem sehr weitreichenden, aber in sich widersprüchlichen Entwurf der Kommission hat offenbar vor einigen Tagen das Europaparlament darüber diskutiert und einige wesentliche Änderungswünsche vorgebracht. Einen zusammenfassenden Pressetext dazu gibt es hier, die komplette Entschließung des Europaparlaments hier zu lesen. weiter…

Thema: Kunterbunte Weinwelt | 6 Kommentare

Gusto und Ohrfeigen…

Mittwoch, 14. Februar 2007 | Autor:

sind verschieden, sagt die Redewendung. Und der unterschiedliche Gusto der Weinmedien erteilt dem Winzer gelegentlich publizistische Ohrfeigen. weiter…

Thema: Im Glas und drumherum | 3 Kommentare

Die Mandelblüte hat begonnen!

Dienstag, 13. Februar 2007 | Autor:

Mandelblüte am 12. Februar 2007

Das Foto von den allerersten Blüten ist zwar schon ein paar Tage alt, aber erst gestern habe ich es als völliger Laie geschafft, die Software für die Datenübertragung von meinem neuen Handy mit Kamera auf den Computer zu installieren. Und beim Versuch, das Foto hier hereinzustellen, tauchte dann auch noch ein Fehler auf, den mein technischer Berater gerade eben behoben hat. (Danke!)

Ganz so ungewöhnlich wie es wahrscheinlich erscheint, ist es nicht, daß die Mandelbäume bei uns bereits blühen. Die Mandel ist immer sehr früh, und erste zaghafte Blütenansätze in den letzten Februartagen gibt es immer wieder. Das es aber bereits in der ersten Monatshälfte soweit ist, ist neu.

Wenn sich das Wetter so weiterentwickelt, wie in den letzten Wochen starten natürlich auch die Reben deutlich verfrüht in die neue Saison. Der gesunde Hausverstand sagt uns zwar, daß es irgendwann auch wieder kälter und unbeständiger werden wird, aber das sagt er bereits seit zwei Monaten vergeblich.

Lassen wir uns also (wie eigentlich immer 🙂 ) überraschen, was 2007 wettermäßig so alles bringt.

Thema: Dauerthema Wetter | 5 Kommentare

Vereinsmeierei (Teil 4)

Samstag, 10. Februar 2007 | Autor:

Die Gremlins in den Gremien

Halböffentliche und der (Partei)politik nicht ganz ferne Institutionen und Verbände haben offensichtlich unabhängig von der Branche ähnliche Gesetzmäßigkeiten.

Wie der Weinviertelblog-Beitrag von Romana über ihre Beinahe-Karriere in der Weinbaupolitik hier und die Äußerungen von Günther Jauch über die Gremien voller Gremlins der ARD hier zeigen, ist es für eigenständig denkende Quereinsteiger nicht immer leicht, diese zu verstehen oder gar zu akzeptieren. Auch mir will das nur sehr selten gelingen. weiter…

Thema: Kunterbunte Weinwelt | 3 Kommentare

Müssen Bio-Weine anders schmecken?

Donnerstag, 8. Februar 2007 | Autor:

Diese spannende Frage stellte Frank vor einigen Tagen hier im Wein-Plus-Forum, erhielt aber nur wenige Antworten. Was möglicherweise daran liegt, daß die Sache mit den Bio-Weinen doch ziemlich komplex ist. Und für ein relativ mühsames, mail-basiertes Weinforum meiner Meinung nach zu komplex, weshalb ich auf diesem Weg versuchen möchte, meine Ansichten zu diesem Thema darzustellen: weiter…

Thema: Reben und ihre Pflege | 9 Kommentare

Der geht stiften!

Sonntag, 4. Februar 2007 | Autor:

Mit diesem Warnruf wird in (Ost?)Österreich darauf hingewiesen, das jemand unerlaubter Weise das Weite sucht.

In Winzerfamilien fällt dieser Satz relativ oft. Aber nicht weil die Kellermeister dazu prädestiniert sind, ständig zu entfliehen. Sondern weil mit dem „Stiften“ auch das Auffüllen der Fässer gemeint sein kann. weiter…

Thema: In Presshaus und Keller | Beitrag kommentieren