Die letzte Pressung

Freitag, 23. Oktober 2009 |  Autor:

Nach 17 bzw. 19 Tagen auf der Maische haben wir gestern den zuletzt geernteten Blaufränkisch vom Goldberg und unseren Cabernet Sauvignon 2009 gepreßt. Bei beiden hat der biologische Säureabbau bereits spontan auf der Maische stattgefunden. Damit ist die Weinwerdung im engeren Sinne bei allen Roten der heurigen Ernte abgeschlossen.

Obwohl zum Teil früher gelesen sind einige Weißweine noch nicht ganz soweit. Eine Charge vom Weißburgunder hat wohl noch zwei, drei Tage zu gären, bis er endlich trocken ist. Der Teil des Chardonnay, den wir im (älteren) Barrique vergoren haben, hat den biologischen Säureabbau noch vor sich. Und bei unseren Auslesen von Traminer und Weißburgunder hat sich die Gärung derart verlangsamt, dass es entgegen meiner ursprünglichen Annahme erst nächste Woche Zeit für die Gärungsunterbrechung sein wird.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lese 2009

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben