Weinrallye #39: Wein & Humor

Freitag, 19. November 2010 |  Autor:

WeinrallyeHeute ist wieder Wein(blog)rallye-Tag, und nach einigen Etappen Pause bin ich diesmal wieder mit dabei. Alle deutschsprachigen Genussblogger, die Lust dazu haben, befassen sich auf den Vorschlag des Vinum-Blog mit den heiteren Seiten des Rebensaftes.

Copyright: Peter Gaymann

Peter Gaymanns Weinlese

Wie wahrscheinlich jeder, der das Thema Wein nicht völlig bierernst nimmt, könnte auch ich zu dieser Weinrallye zahlreiche Anekdoten (wie z.B. diese) beisteuern. Noch viel passender erscheint mir aber der Hinweis auf ein ganz besonderes Buch, das meiner Meinung nach keinem Weinfreund fehlen sollte: Peter Gaymanns Weinlese.

Dem deutschen Cartoonisten gelingt es darin nämlich mit rund 80 Karikaturen (und ganz wenigen Worten) ein äußerst humorvolles Bild der Weinszene zu zeichnen.

Dabei kann man auf fast jeder Seite Typen finden, die man als Weinfreund auch aus dem richtigen Leben kennt. Und mit etwas Selbstironie entdeckt man sich manchmal sogar selbst in Gaymanns Szenen…

Gaymann2

Mein persönliches Lieblingsbild zeigt einen Winzer im Weingarten, der in Sichtweite des imposanten Nachbarweingutes einer seiner Trauben Mut zuspricht: „Laß dich bloß von diesem Angeber-Chateau da drüben nicht fertig machen!

Peter Gaymanns Weinlese
Mosaik bei Goldmann, 2005
80 Seiten, Format 27 x 21,2 cm
ISBN 3442390869
EUR 14,90

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Weinrallye

Diesen Beitrag kommentieren.

3 Kommentare

  1. Hallo, Bernhard,
    geniales Buch, das einem die Tränen in die Augen treibt! Danke für’s Mitmachen bei der 39. Weinrallye!
    Beste Grüße
    Carsten

  2. 2
    Ben 

    An das Buch hatte ich auch zuerst gedacht, passend zum Thema Wein und Humor.
    Aber dann fiel mit die Kurzromane-Sammlung „Mord im Weinkeller“ in die Hände…

    Viele Grüße, Ben

  1. 3
    Vinum - Europas Weinmagazin (via Pingback)

    […] Bernhard Fiedler von „Bernhard Fiedlers We(in)blog – Die Weinwelt aus der Sicht des Winzers“ hat einen perfekten Buchtipp zum Thema. […]

Kommentar abgeben

*

code