Wein erleben und genießen

Dienstag, 16. Oktober 2007 |  Autor:

Das zweite Grenzhof-Weinseminar am 27. Oktober 2007

Wenn echte und vermeintliche „Weinexperten“ fachsimpeln, könnte man meinen, Wein wäre nur für „Profis“ gemacht. Aus Angst sich zu blamieren, wagen viele „Laien“ erst gar nicht zu fragen, was sie schon immer über Wein wissen wollten. Anstatt ihrem eigenen Geschmack zu folgen, vertrauen sie auf das Urteil anderer.

Dabei ist es ganz einfach: Jeder kann das Weinverkosten erlernen und Freude daran haben. Es braucht dazu kein besonderes Talent, sondern nur ein klein wenig Weinwissen und Übung.

Diese Grundlagen vermittle ich seit Jahren als Lektor der Weinakademie. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gibt es heuer zum zweiten Mal auch einen „eigenen“ Weinkurs in unserem Weingut.

Dabei kann man die Entwicklung des neuen Jahrgangs hautnah erleben und in lockerer Atmosphäre das Verkosten erlernen. Nach einem Degustationsmenü folgt am Nachmittag der praktische Teil: Eine kommentierte Blindverkostung mit einigen spannenden Überraschungsweinen.

Samstag, 27. 10. 2007

9.30 – 11.00 Uhr
Ein Jahrgang reift heran
Sehen, hören und kosten Sie
Wissenswertes über den Jahrgang 2007.

11.00 – 13.00 Uhr
Verkosten leicht gemacht
Wir verraten Ihnen die Tricks der Profis.

13.00 – 14.30 Uhr
Degustationsmenü

14.30 – 17.00 Uhr
Von Jugend und Alter:
Kommentierte Blindverkostung
mit spannenden Überraschungsweinen

ab 17.00 Uhr
Weine aus dem aktuellen Sortiment
5% Seminarrabatt auf Ihren Einkauf

€ 50,- pro Person inkl. Mittagsmenü und Kaffee
Verbindliche Anmeldung bis 22. Oktober
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit sind wir Ihnen gerne behilflich.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Verkauf und Marketing

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

*

code