Trocken

Sonntag, 10. April 2011 |  Autor:

Bodengesundung

Wenn Landwirte und Weinbauern übers Wetter reden, tun sie das nicht unbedingt, weil es ihnen an Gesprächsthemen mangelt. Aber auch mit Jammern haben unsere meteorologischen Betrachtungen in der Regel weniger zu tun, als meiner Berufsgruppe manchmal unterstellt wird.

Das Wetter prägt einfach viele unserer Entscheidungen und Arbeiten, und wird – auch wenn man es nicht ändern kann – dementspechend intensiv beobachtet.

Derzeit ist es zum Beispiel nach einer längeren Regenpause und ungewöhnlich hohen Temperaturen ziemlich trocken. Den spät austreibenden Weinreben mit ihren tiefen Wurzeln ist das ziemlich egal, aber für die vor zwei Wochen ausgesäten Begrünungspflanzen gäbe es zweifellos bessere Startbedingungen.

Und weil der ausgetrocknete Boden derzeit auch nicht gelockert werden kann, wie eigentlich geplant, ziehen wir andere Arbeiten vor.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Dauerthema Wetter

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben