Trocken

Donnerstag, 22. März 2012 |  Autor:

Trockenes Frühjahr

Bis auf den sehr kalten Februar war der heurige Winter relativ mild und vor allem sehr trocken. In Wirklichkeit hat es seit diesen beiden Gewittern Anfang August 2011 keinen ernstzunehmenden größeren Niederschlag mehr gegeben, der nicht binnen kürzester Zeit wieder verdunstet wäre.

Den Reben ist das zwar im Moment noch egal, aber unsere Begrünungspflanzen würden sich besonders angesichts  der beinahe schon sommerlichen Temperaturen der letzten Tage über einen ergiebigen Regen sehr freuen.

Gut wäre es auch, wenn die Wasserspeicher in den tieferen Bodenschichten aufgefüllt wären, bevor die eigentliche Trockenzeit im Juli und August kommt.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Dauerthema Wetter

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben