Endlich!

Donnerstag, 11. April 2013 |  Autor:

Seit Vorgestern herrscht endlich Frühling, und am geradezu blitzartigen Erwachen der Natur kann man sehen, wie sehr alle(s) darauf gewartet hat. Innerhalb weniger Tage haben sich z.B. die Mandelblüten geöffnet, knapp einen Monat später als im Vorjahr und fast zwei Monate später als 2007.

Für unsere Reben ist der lange Winter nicht von Nachteil. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit einer sehr frühen Lese in den letzten Wochen deutlich gesunken, aber einige wenige schöne Wochen im Mai oder Juni können die Verspätung deutlich reduzieren.

Und selbst wenn wir bis zum Herbst spät dran sind, kann man daraus keinerlei Schlüsse auf den Jahrgang ziehen. Wirklich entscheidend werden dann der September und Oktober…

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Dauerthema Wetter

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Udo Thiem 

    Jetzt wird es wirklich endlich Zeit für Frühling. Egal wie der kommende Weinjahrgang auch ausfallen mag.

Kommentar abgeben

*

code