27 Millimeter

Montag, 12. August 2013 |  Autor:

Umfärbung

In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag hat uns der Ausläufer eines Gewitters immerhin 27 Liter Regen pro Quadratmeter beschert. Nicht genug um das massive Wasserdefizit auszugleichen, aber ausreichend, um die Hoffnung auf einen guten Jahrgang am Leben zu halten.

Der Großteil des Regens fiel vergleichsweise langsam und konnte so gut in den Boden eindringen, dass wir die wenigen Hagenkörner leicht verschmerzen können.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Dauerthema Wetter

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. […] Ottonel) setzte die Traubenreife deshalb erst am Ende der Hitzeperiode und nach den Regenfällen Mitte und Ende August […]

Kommentar abgeben

*

code