Pflicht erledigt, Kür folgt

Samstag, 21. September 2013 |  Autor:

Nach gut zehn Tagen, an denen es fast immer zumindest einmal, meist aber mehrmals getröpfelt hat, haben wir ungefähr die Hälfte der Ernte zu Hause, die Einstiegsweine und den Mittelbau unseres Sortiments.

Der für uns sehr wichtige Muskat Ottonel gesund und (in einem Jahr mit schlechtem Blütewetter besonders erfreulich) in ausreichender Menge, Grüner Veltliner und Welschriesling ebenfalls mit vernünftigem Ertrag und bei nahezu perfektem Zucker-Säure Verhältnis und der Zweigelt schön reif und fast ohne Welke.

Gründe genug also für eine positive Zwischenbilanz, zumal sich langsam auch das Wetter stabilisieren dürfte. Was jetzt noch folgt, ist die Kür, unsere Spitzensorten Weißburgunder, Chardonnay, Blaufränkisch und Cabernet (sowie hoffentlich eine Beerenauslese).

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lese 2013

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben