Jahrgangsbeobachtungen (8)

Sonntag, 11. Oktober 2015 |  Autor:

Hamader 8

Mehr Druck, weniger Trub

Unsere Weinpresse mußte sich in diesem Jahr ein klein wenig mehr anstrengen, um den Most aus den Beeren zu holen. Auf Extrembedingungen wie im heurigen Sommer reagiert die Weinrebe nämlich mit einer dickeren Traubenschale, der der Saft etwas schwerer abzuringen ist. Und weil auch keinerlei Fäulnis die Schale angegriffen hat, war es notwendig, das Pressprogramm dementsprechend zu adaptieren.

Der Saft enthielt dafür dann allerdings deutlich weniger Trubstoffe als z.B. 2014, was weniger Verlust bei der Vorklärung der Weißweinmoste über Nacht (dem sogenannten Entschleimen) bedeutete.

Foto: Erich Hamader

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lese 2015

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben