Muskat fertig, Chardonnay begonnen

Mittwoch, 29. August 2018 |  Autor:

Chardonnay 2018 vom Mörbischer Goldberg

In den ersten drei Tagen Weinlese 2018 haben wir den Muskat Ottonel abgeschlossen, zwischendurch etwas Grünen Veltliner gelesen und heute Mittag den Chardonnay begonnen. Obwohl das gleiche Rebmaterial und viel jünger trägt der Weingarten am Goldberg immer deutlich weniger Trauben als unser zweiter großer Chardonnay-Weingarten. Dementsprechend weiter ist er in der Reife.

Im Vorjahr waren es bei der Ernte unglaubliche 22°KMW, die mich dazu bewogen haben, einen kleinen Teil davon separat abzufüllen. Die gestern dafür erhaltene Prüfnummer weist einen Alkoholgehalt von 15% aus…

Die versteckt der Wein zwar recht gut, aber für unser reguläres Sortiment habe ich es gerne etwas leichter und eleganter. Deswegen haben wir heute schon den Goldberg gelesen, hochreif mit sehr aromatischen Trauben und „nur“ 20,5°KMW.

Morgen folgt der Chardonnay von der Ried Hofwiesort und die kleine Kräften. Für das danach gibt es derzeit noch keinen Plan, zu groß ist die Auswahl an erntereifen Sorten.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lese 2018

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

*

code