April, April

Samstag, 10. April 2021 |  Autor:

Der April macht heuer seinem Ruf alle Ehre. Von sonnig und mild bis zu Frühtemperaturen von knapp -2°C und leichten Schneeschauern war bisher alles dabei.

Zum Glück hat der Kalufteinbruch im März die Vegetation stark gebremst und die Knospen unserer Reben sind noch dementsprechend klein. Anders als in Frankreich, Italien und Deutschland haben wir deshalb bislang keine Spätfrostschäden zu beklagen.

Bis die ersten kleinen Blätter aus den bereits dick gewordenen Augen sichtbar werden, sind wir noch mit dem Binden der Fruchtruten beschäftigt. Das sichert allen Trieben die gleichen Entwicklungschancen (während sonst die Rebe immer die oberen Knospen bevorzugt) und ermöglicht eine gleichmäßige, gut organisierte und durchlüftete Laubwand.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Dauerthema Wetter

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben