Vorläufig fertig

Donnerstag, 30. September 2021 | Autor:

Gestern Mittag konnten wir gerade noch rechtzeitig vor einem kräftigen Regenguss die Weinlese 2021 vorläufig abschließen. Beim Großteil des Traminers und einem kleinen Rest Chardonnay warten wir noch bis zum Erreichen der Auslese-Qualität, deshalb ist die Ernte noch nicht ganz vorbei.

Weil der für Prädikatsweine notwendige Schrumpfungsprozess der Trauben je nach Wetter auch noch einige Wochen dauern kann, sind wir jetzt damit beschäftigt, diese Trauben mit Netzen vor den gefräßigen Staren zu schützen.

Thema: Lese 2021 | Ein Kommentar

Denkwürdig

Montag, 27. September 2021 | Autor:

Heute habe ich am Geburtstag meines Vaters ein Fass befüllt, das so alt ist, wie er. Zweigelt 2021, gestern gepresst und über Nacht im Tank, bevor er heute seinen Aufenthaltsort für die nächsten Monate beziehen durfte.

Traditionelle Fässer spielen in unserem Keller eine große Rolle. Hier habe ich schon einmal beschrieben, worüber man beim Betrachten der stummen Zeitzeugen nachdenken könnte. Und hier, wie ich das erste von mittlerweile drei Fässern aus dem Keller meiner Schwiegereltern bekommen habe.

Das letzte der drei hat erst heuer, eine Woche vor Lesebeginn seinen Weg zu uns gefunden. Und es erinnert an die Silberne Hochzeit der Großeltern meiner Frau vor 50 Jahren:

Thema: Lese 2021 | Beitrag kommentieren

Vom Rebstock bis zur Presse

Mittwoch, 22. September 2021 | Autor:

Heute legen wir eine regenbedingte Lesepause ein. Zeit für ein paar Fotos vom Chardonnay vergangene Woche:

Thema: Lese 2021 | Beitrag kommentieren

Es läuft

Sonntag, 19. September 2021 | Autor:

Die erste Lesewoche liegt hinter uns, und es gibt viele Gründe, sehr zufrieden zu sein. Wunderschöne Trauben, motivierte Lesehelfer, keinerlei gröberen Probleme und bis auf drei Stunden am Freitag früh nach dem Regen in der Nacht kein wetterbedingter Zeitverlust.

Das ist auch wichtig, denn der Reifefortschritt ist enorm und einige Weißweinsorten stehen bzw. standen kurz vor zu hohen Zuckergradationen. Eine flotte Lese von Grünem Veltliner, Muskat Ottonel, aber auch zumindest eines Großteil des Chardonnay war deshalb angesagt, um zu hohe Alkoholwerte in den Weinen zu vermeiden. Den Analysen zufolge dürfte uns das gelungen sein, und darüber hinaus werden die nach dem kühlen August hohen Säurewerte den Weinen zusätzlich eine sehr gute Balance verleihen.

Die zweite Woche sollte etwas entspannter ablaufen. Beim restlichen Muskat, dem Zweigelt und demWeißburgunder, die uns die nächsten Tage beschäftigen werden, ist die Reife ebenfalls sehr gut, aber nicht ganz an der oberen Grenze. Außerdem ist es kühler geworden, und das nimmt etwas Tempo aus dem Reifeverlauf.

Thema: Lese 2021 | Beitrag kommentieren

Es geht los!

Sonntag, 12. September 2021 | Autor:

Nach dem kühlen August hat der Sommer in den letzten Wochen nocheinmal ordentlich Gas gegeben und die Traubenreife enorm beschleunigt. Mittlerweile sind fast alle Sorten dort, wo wir sie haben wollen, oder zumindest knapp davor. Der Weinlesebeginn morgen Montag ist deshalb genau richtig.

Der vorläufige Plan für die erste Lesewoche steht, Presshaus und Keller sind ebenso vorbereitet wie die Fahrzeuge und unser improvisierter Speisesaal für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die weiter gereisten Lesehelfer sind bereits eingetroffen, die Tagespendler organisiert und der Bürokram für ihre Anmeldung erledigt.

Die nächsten Wochen sind die anstrengendsten des ganzen Weinjahres, in denen man mitunter an die Grenzen der physischen und psychischen Belastbarkeit gerät. Trotzdem ist heute für mich ein Tag der Freude:

Morgen beginnen wir mit der Lese 2021!

Thema: Lese 2021 | Beitrag kommentieren

Eine neue Website!

Donnerstag, 9. September 2021 | Autor:

Rechtzeitig vor der Weinlese ist unsere neue Weinguts-Website fertig geworden. Aktuell waren unsere Internet-Infos ja schon immer, aber ab sofort bietet www.grenzhof-fiedler.at mehr Übersichtlichkeit und vor allem eine gute Lesbarkeit auch auf mobilen Geräten.

Darüber hinaus gibt es eine bessere Verknüpfung mit meinem Blog und drei aktuelle Blog-Beiträge werden direkt auf der Titelseite präsentiert.

Nach langem Überlegen habe ich mich gegen eine komplette Integration des Blogs in die Website entschieden. Marketing- und Kostengründe hätten zwar dafür gesprochen, aber obwohl ich diesen Blog natürlich auch nutze, um unsere Weine bekannter zu machen, war und ist ist er (zumindest für mich) kein klassisches Werbe-Werkzeug.

Die neue Weinguts-Website hat an diesem Selbstverständnis nichts geändert. Deshalb bleibt der Blog auch weiterhin als eigenständige Seite erhalten und wird nach der Lese ebenfalls fit für mobile Geräte gemacht.

Thema: Verkauf und Marketing | Beitrag kommentieren

Perfektes Reifewetter

Montag, 6. September 2021 | Autor:

Nachdem uns die kühle und oft bedeckte zweite Augusthälfte etwas nachdenklich gemacht hat, beruhigt uns der September derzeit mit Reifewetter vom feinsten.

Dementsprechend rasch schreitet die Traubenreife voran, und wir werden unseren eigentlich für den 20. September fixierten Lesebeginn um eine Woche vorverlegen. Herzlichen Dank an unsere Lesehelfer Laci, Andrea, Sorin, Erik, Judit, Elisabeth, Toni und Angela für ihre Flexibilität. Und für ihre Treue und die gute Arbeit sowieso!

Thema: Reben und ihre Pflege | 3 Kommentare