Bliem´s Kochschule

Montag, 22. November 2010 |  Autor:

Wiener Schnitzel

Parties mit lieben Freunden sind immer ein Vergnügen, aber selbst nach diesem Maßstab war die Geburtstagsfeier einer guten Bekannten am vergangenen Samstag etwas ganz Besonderes.

Verantwortlich dafür war Ort und Rahmen der Zeremonie: Ein gemeinsamer Besuch von Bliems Kochschule in Halbturn am anderen Ufer des Neusiedlersees.

Nach einer launigen Einführung von Herrn Bliem gingen wir, d.h. das Geburtstagskind, ihr Mann und elf Freundinnen und Freunde gemeinsam daran, das Abendmenü zuzubereiten.

Dabei wuchs nicht zuletzt dank der fachkundigen Anleitung (und einer wohldurchdachten Vorbereitung) von Frau Bliem der eine oder andere sonst in Sachen Speisenzubereitung mit zwei linken Händen Ausgestattete richtiggehend über sich hinaus.

Solche Überraschungen, kleinere und größere Pannen und natürlich die flüssigen Stärkungen zwischendurch trugen das ihre zu einem äußerst unterhaltsamen Nachmittag und Abend bei.

Aber auch wenn die Haute Cuisine nicht das Thema war, und die Unterhaltung im Vordergrund stand, gab es für die kulinarischen Rechtshänder in unserer Truppe allerhand zu lernen. Und für alle etwas Gutes zu essen:

Carpaccio vom Semmelknödel und Salat

Zander auf der Haut gebraten mit Linsengemüse

Ausgelöstes Backhendl und Erdäpfelsalat

Warmes Schokoladentörtchen mit Orangensorbet

Sollten Sie also auf der Suche nach einer etwas anderen Art zu feiern sein, oder ein unkonventionelles Geschenk für jemanden, der schon alles hat benötigen, kann ich Bliem´s Kochschule nur empfehlen.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemeine Randnotizen

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Christoph Bauer 

    Wirklich empfehlenswert sind auch die Zimmer und das Frühstücke, haben heuer im Sommer ein paar Nächte dort verbracht.

    lg
    BC

Kommentar abgeben

*

code