Auslesewetter

Freitag, 30. Oktober 2015 |  Autor:

Botrytis beim Neuburger 2008

Mitte Oktober hat es in einer guten Woche mehr geregnet, als im Juli, August und September zusammen. Wie für unseren Süßwein erhofft, hat das die Ausbreitung des Edelfäulepilzes Botrytis cinerea in den beiden noch nicht gelesenen Weingärten sehr begünstigt.

Die meisten Beerenschalen von Weißburgunder und Traminer sind jetzt braun und mürbe. Ein wenig Wasser ist schon durch die porösen Schalen verdunstet und der Zuckergehalt in den Beeren dadurch um zwei, drei Grad angestiegen.

In den nächsten Tagen sollte sich dieser Prozess deutlich beschleunigen, denn die Wetterprognosen versprechen sonniges, weitgehend nebelfreies Wetter mit mildem Südostwind.

Damit es keine unbeabsichtigte Beerenauslese wird wie 1996, werden wir die Trauben also wohl in der kommenden Woche ernten.

Archivbild von 2008

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lese 2015

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. […] wollten wir am Dienstag, den 3. November wie hier angekündigt die heurige Ernte mit einer süßen Auslese vom Traminer und Weißburgunder […]

Kommentar abgeben